bogen_1200x400_deutsch_3

Logopädie

NRK Aachen Ambulante Neurologische Rehabilitationsklinik

Dysarthrien/Dysarthrophonien

 

 

sind Störungen des Sprechens, hervorgerufen durch Koordinationsstörungen der Muskulatur des Sprechapparates.

Betroffen können sein:

  • Lautbildung (Artikulation)
  • Atmung
  • Stimmgebung
  • Sprechmelodie
  • Sprechtempo

Das Sprechen der Rehabilitanden ist für die Zuhörer oft nur schwer verständlich. Dies bedeutet eine wesentliche Einschränkung der Kommunikationsfähigkeit für den betroffenen Rehabilitanden.