bogen_1200x400_deutsch_3

Neuropsychologie

NRK Aachen Ambulante Neurologische Rehabilitationsklinik

Neuropsychologische Rehabilitation

Therapiekonzept_Neuropsychologie_titel

Eines der wichtigsten Ziele der neuropsychologischen Rehabilitation besteht darin, Rehabilitanden mit neuropsychologischen Defiziten ihre Störungen auf eine menschliche Art und Weise zu vermitteln und sie dadurch in der Lage zu versetzten, ihre veränderte Situation zu verstehen und besser mit den Auswirkungen ihrer Erkrankung umzugehen.

Die neuropsychologische Rehabilitation hat das Ziel, die durch die Erkrankung eingetretenen Defizite zu reduzieren, um eine Chronifizierung zu verhindern. Dabei sollen neben einem gezielten, individuellen Funktionstraining auch Kompensationsstrategien vermittelt und dem Rehabilitanden Unterstützung bei der emotionalen Krankheitsbewältigung gegeben werden, um eine bestmögliche Reintegration in den individuellen Alltag und gegebenenfalls in das Berufsleben zu ermöglichen. Eine hohe Motivation des Rehabilitanden ist hierbei eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie.

Grundlage für eine gezielte neuropsychologische Behandlung ist eine umfangreiche neuropsychologische Diagnostik.

Neuropsychologisches Funktionstraining findet im Einzelsetting oder in Kleingruppen statt. Es können alltagsnahe Übungen, Paper-Pencil-Übungen und/oder auch das computer-gestützte Funktionstraining eingesetzt werden.